*
nav06_ergo-erw
nav99_bottom

Behandlungsziele Erwachsene

 

Welche Behandlungsziele verfolgen wir?

So vielfältig wie die Einsatzgebiete und so individuell wie die persönliche Lebenssituation sind auch die Ziele unserer Behandlung. Im Bereich der Neurologie/Geriatrie können dies die Verbesserung von motorischen
Funktionsstörungen und des Bewegungsausmaßes der Gelenke oder auch die Förderung der Wahrnehmung in allen Sinnesbereichen sein.

Ergotherapie dient auch der Stabilisierung von Gedächtnisleistungen, Aufmerksamkeit, Konzentration und Orientierung und einer Verbesserung der Handlungs- und Bewegungsplanung. Zur Förderung der Selbstständigkeit im Alltag kümmern wir uns um den Erhalt von vorhandenen und der Wiedererwerb von verloren gegangenen geistigen, sozialen und körperlichen Fähigkeiten.

In den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie und Traumatologie ist der Gelenkschutz und damit der Erhalt beziehungsweise die Erweiterung der Beweglichkeit ein wichtiges Behandlungsziel. Erreicht werden kann dies durch das Einüben schmerzarmer und kompensatorischer Bewegungsabläufe, das Umtrainieren der Gebrauchshand oder auch die Anleitung zum Einsatz geeigneter Hilfsmittel. Die Verbesserung der Feinmotorik und der manuellen Geschicklichkeit gehört ebenso zur Ergotherapie wie die Beratung zur Anpassung von Wohnraum oder Arbeitsplatz an die vorhandenen Fähigkeiten.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail